MET OPERA – Sommer-Opernfestival im Kino

The Metropolitan Opera, New York

Bad Wörishofen

Metropolitan Opera

Seien Sie mit dabei,
wenn die weltgrößten Opernstars für Sie singen!

Im Rahmen unseres Sommer-Opernfestivals präsentieren wir auch dieses Jahr wieder von Juli bis September die Highlights der Erfolgsserie
MET OPERA LIVE IM KINO.


 Unsere Preise

  • Einzelkarte 28,00 Euro an der Kinokasse.
  • Online Ticket 30,80 Euro inkl. Gebühren.

Unser komplettes Klassik im Kino Programm - Jetzt Tickets sichern
 



Filmhaus Huber
Bad Wörishofen: Samstag, 17.07.2021, 19:00 Uhr

  • Verdi IL TROVATORE

Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Klöster, Schlösser, Scheiterhaufen, Zigeuner und Soldaten – kein Sujet der Schauerromantik fehlt.
Mit Anna Netrebko, Yonghoon Lee, Dmitri Hvorostovsky.
Dirigent: Marco Armiliato. Inszenierung: David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).
Aufzeichnung 2015, 2:45 Stunden, 1 Pause, ab 6 Jahren.



Bad Wörishofen: Samstag, 14.08.2021, 19:00 Uhr

  • Gounod ROMÉO ET JULIETTE

Shakespeares Tragödie um eine junge Liebe, die zwischen zwei rivalisierende Familien gerät, ist die schicksalshafte Geschichte des wohl berühmtesten Liebespaares der Weltliteratur. Sie inspirierte Gounod zu dieser Oper - sein letzter großer Bühnenerfolg. Seine Komposition ist beispielhaft für die Musik der französischen Romantik und ihrer Tradition, die Raffinesse, Sinnlichkeit und anmutige Stimmführung über den theatralischen Effekt stellt.
Mit Diana Damrau, Vittorio Grigolo, Elliot Madore, Mikhail Petrenko.
Dirigent: Gianandrea Noseda. Inszenierung: Bartlett Sher.
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln).
Aufzeichnung 2017, 2:50 Stunden, 1 Pause, ab 0 Jahren.



Bad Wörishofen: Samstag, 18.09.2021, 19:00 Uhr

  • Verdi NABUCCO

Mit Nabucco gelang Verdi 1842 der Durchbruch als Opernkomponist. Die Musik und Verdi selbst standen gemeinsam für eine Welle patriotischer Inbrunst, die in der Gründung des modernen Italiens gipfelte. „Va, pensiero“, der sogenannte „Gefangenenchor“, ist eines der populärsten Musikstücke der Operngeschichte. Er steht für die Befreiung eines unterdrückten Volkes und ist bis heute so etwas wie die zweite Nationalhymne der Italiener.
Mit Plácido Domingo, Liudmyla Monastyrska, Jamie Barton, Russell Thomas, Dmitry Belosselskiy.
Dirigent: James Levine. Inszenierung: Elijah Moshinsky.
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).
Aufzeichnung 2017, 2:35 Stunden, 1 Pause, ab 0 Jahren.


 

Vorankündigung Saison 2021-2022

Samstag, 09.10.2021, 19:00 Uhr: Modest Mussorgski BORIS GODUNOW
Samstag, 23.10.2021, 19:00 Uhr: Terence Blanchard FIRE SHUT UP IN MY BONES
Samstag, 04.12.2021, 19:00 Uhr: Matthew Aucoin EURYDICE
Samstag, 01.01.2022, 19:00 Uhr: Jules Massenet CINDERELLA
Samstag, 29.01.2022, 19:00 Uhr: Giuseppe Verdi RIGOLETTO
Samstag, 12.03.2022, 19:00 Uhr: Richard Strauss ARIADNE AUF NAXOS
Samstag, 26.03.2022, 17:00 Uhr: Giuseppe Verdi DON CARLOS
Samstag, 07.05.2022, 19:00 Uhr: Giacomo Puccini TURANDOT
Samstag, 21.05.2022, 19:00 Uhr: Gaetano Donizetti LUCIA DI LAMMERMOOR
Samstag, 04.06.2022, 19:00 Uhr: Brett Dean HAMLET
 


HINWEIS:

Die Längen verstehen sich inkl. Pausen.
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig!

Programm- bzw. Besetzungsänderungen sind grundsätzlich vorbehalten.

Bei Liveübertragungen kann es aus technischen Gründen zu Bild- und Tonstörungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben.
Dafür können wir nicht haftbar gemacht werden.

Keine Annahme von Freikarten, Rücknahme/Umtausch von Karten ausgeschlossen.