Corona Infos

hier gibt es die aktuellen Infos.

Herzlich willkommen im Filmhaus Huber,

wir freuen uns, Sie bei uns im Kino begrüßen zu dürfen.
Genießen Sie mit uns ein paar Stunden gute Unterhalung, Kultur und auch etwas Ablenkung.

 


Corona-Infos


Stand 24.11.2021

  • Die Bayerische Staatsregierung hat die Corona-Regelungen verschärft. In ganz Bayern steht die Krankenhausampel auf rot.

 

  • Es gilt die 2G plus-Regel. Der Zutritt zu Kultur-, Freizeit- und Sportveranstaltungen ist nur noch geimpften oder genesenen Personen gestattet, die zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen; ein Schnelltest ist hierfür ausreichend. Bitte bringen Sie zudem einen amtlichen Ausweis mit.
    Ausgenommen  sind Schüler*innen unter 12 Jahren und 3 Monaten die regelmäßig in der Schule getestet werden.
    Schülerinnen und Schüler, die sich auf diese Ausnahme berufen, müssen deren Voraussetzungen glaubhaft machen. Hierfür reicht bei Schülerinnen und Schülern mit Schulort in Deutschland aus, dass sie durch Vorlage eines aktuellen Schülerausweises, einer aktuellen Schulbesuchsbestätigung oder auf andere Weise, etwa Vorlage eines Schülertickets nebst einem amtlichen Ausweispapier, glaubhaft machen, dass sie im jeweiligen Schuljahr die Schule besuchen.
    Bei 2G haben Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren aber nur dann Zutritt, wenn sie geimpft sind.
  • FFP2-Masken: In Bereichen, in denen bislang eine medizinische Maske getragen werden musste, muss jetzt stattdessen eine FFP2-Maske getragen werden. Für Kinder und Jugendliche gelten hiervon Ausnahmen, Stoffmaske in der Grundschule, im Übrigen medizinische Masken.
    Die Maske darf am Platz zum Verzehr abgenommen werden.

 


1. Abstandsregeln:
Durch Wegführung, Laufwege im Kino und Entzerrung der Anfangszeiten wird gewährleistet,
dass zwischen allen Personen, für die die Kontaktbeschränkung gilt, ein Mindestabstand von
1,5 Meter möglich ist. Säle werden über die Notausgänge verlassen, so dass auch hier der
Abstand von 1,5 Metern gewährleistet ist.

 2. Allgemeine Beschränkung der Besucherzahlen:
Die zulässige maximale Besucherzahl in einem Saal ist so gewählt, dass ein Mindestabstand
von 1,5 Meter auch bei kompletter Auslastung gewährt werden kann.

3. Mittel für Hygiene und Desinfektion:
Kinobesuchern und Mitarbeitern werden ausreichend Waschgelegenheiten, d.h Flüssigseife,
Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher zur Verfügung gestellt. Dazu werden
Infographiken zur Handhygiene gut sichtbar aufgehängt.

4. Maskenpflicht:
FFP2-Masken: In Bereichen, in denen bislang eine medizinische Maske getragen werden musste, muss jetzt stattdessen eine FFP2-Maske getragen werden. Für Kinder und Jugendliche gelten hiervon Ausnahmen, Stoffmaske in der Grundschule, im Übrigen medizinische Masken.
Am Platz darf die Maske zum Verzehr abgenommen werden.

Von dieser Regelung ausgenommen sind:
• Kinder bis zum sechsten Lebensjahr
• Das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung ist zulässig, solange es zu
Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung
oder aus sonstigen zwingenden Gründen erforderlich ist.

5. Testkonzept:
PCR Tests sind 48h und Antigentests (Schnelltests) sind 24h
gültig. Beide Testarten besitzen nur Gültigkeit, wenn sie auf die korrekte Art und Weise und
(falls notwendig) durch medizinisches Personal durchgeführt wurden.

Von dieser Regelung ausgenommen sind:
• Kinder bis zum sechsten Lebensjahr
• vollständig (doppelt) gegen Corona geimpfte Personen mit europäischem
Impfnachweis deren letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt,
• vollständig genesene Personen, die nachweislich das Vorliegen einer vorherigen
Covid19 Erkrankung vorweisen können, wenn die zugrundeliegende Testung mittels
PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage aber höchstens sechs Monate
zurückliegt.
Sowohl genesene als auch geimpfte Personen müssen dies entweder schriftlich oder
elektronisch mit einem EU-gültigem Dokument beweisen können. Bei keinem dieser
Personen dürfen akute Corona Symptome auftreten.

6. Tickets, Einlass, Führen von Besucherlisten, Auslass:
Der Mindestabstand greift bereits bei der Buchung der Plätze. Die hinterlegten Saalpläne
sind so vorbereitet, dass die 1,5 Meter Abstand eingehalten werden können. Tickets können
über die Homepage des Filmhaus Huber elektronisch erfolgen. Die Sitzordnung ist durch feste
Sitznummern festgelegt. Einlass und Ticketkontrolle werden - soweit möglich - kontaktlos
erfolgen.

7. Gastronomische Angebote:
keine Einschränkungen.

8. Reinigungs- und Lüftungskonzepte und Sanitäranlagen
Die regelmäßige Reinigung der Sanitäranlagen und Nutzungsflächen ist gewährleistet. Es gibt
einen entsprechenden Säuberungsplan. Das Personal ist angewiesen, ihn gewissenhaft zu
führen. Zudem erfolgt eine verstärkte regelmäßige Zwischenreinigung in Foyer –, Kino und
Sanitärbereichen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die in kurzen Abständen
durchzuführende Desinfektion aller häufig berührten Flächen (Türklinken und -griffe,
Handläufe, Handterminals, Tastaturen, Touchscreens, Armaturen) gelegt. Bei den
Spülvorgängen der Gläser- und Geschirrspülmaschinen ist gewährleistet, dass die
vorgegebenen Temperaturen erreicht werden, um eine sichere Reinigung des Geschirrs und
der Gläser sicherzustellen. Die Lüftung ist in der Lage, den Raum
trotz maximal möglicher Besucheranzahl mit 100% Außenluft versorgen zu können.

9. Informationen für Kinobesucher zum betrieblichen Ablauf und Verweisungsrecht:
Die Kinobesucher werden über Maskenpflicht, Abstandsregelungen, Testnachweis und das
Recht der Hausverweisung im Falle eines Corona19-Verdachtes informiert.

10. Schulung der Mitarbeiter
Die Mitarbeiter wurden intensiv geschult, um sicherzustellen, dass auch in Corona Zeiten
eine bestmögliche Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter gewährleistet ist. Besonderes
Augenmerk wurde dabei auf die Notwendigkeit der Einhaltung der Abstandsregeln und der
vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gelegt.

11. Ausschluss vom Besuch:
Vom Kino-Besuch ausgeschlossen sind Personen (Besucher und Personal) welche:
• nachgewiesenermaßen unter einer Covid19-Infektion leiden
• in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Infizierten Person hatten
• aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme unterliegen
• akute Covid19 Symptome zeigen


 

 

Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.


Warum Kino eine der sichersten Freizeitaktivitäten ist?

Das Buchungssystem hält nach Ihrem Kauf automatisch zwei Plätze links und rechts von Ihnen frei. Auch die Reihe vor und hinter Ihnen wird geblockt.

Wir stellen für Sie ausreichend Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Vorstellungen sind reduziert und entzerrt, so dass es zu keinen großen Warteschlangen im Foyer kommt.

Die Reinigungsintervalle unseres Personals wurden erhöht.

Der Einlass erfolgt kontaktlos.

Und einer der wichtigsten PUNKTE:

Die Belüftung der Kinosäle wurde auf 100% Frischluftzufuhr erhöht. Verbrauchte Luft wird sofort nach oben abgezogen, frische Luft wird unter Ihren Füßen zugeführt. (Laut einer Studie der TU BERLIN ist eine Ansteckungsgefahr durch Aerosole im Kino kaum bis gar nicht möglich).

Bitte halten Sie im Foyer den Abstand von 1,5 Meter ein und tragen Sie einen Mund - und Nasenschutz (FFP-2).