Heute noch im Programm

Maximilian-Philipp-Straße 15
86842 Türkheim

Info und Kartenreservierung telefonisch unter
Telefon: 08245-1610

kino@filmhaus-huber.de

Bahnhofstraße 5a
86825 Bad Wörishofen

Telefon: 08247-332188

Westersheimer Straße 10
87776 Sontheim

DAS Event-Kino!

Homepage Dampfsäg



Filmhaus Huber Bad Wörishofen
Sonntag, 02.04.2017
Matinee: 10:30 Uhr

  • 120 Jahre Kinogeschichte Bad Wörishofen
    Präsentation von Michael Scharpf
    Am 18. April 1897 wurden Wörishofer Bürger und Kurgäste Zeugen einer als "Wunder des 19. Jahrhunderts" bezeichneten Veranstaltung im Gasthaus Krone. Zu sehen gab es "die lebende Photographie, dargestellt durch den Kinematograph". Dies markierte den Start der wechselvollen und spannenden Kinogeschichte der Kneippstadt, vom Wanderkino mit Separat-Herrenabenden über fast vergessene Spielstätten wie die explosiven Luitpold-Lichtspiele und das exklusive Kurfilmtheater.
    Mit dem Filmhaus Bad Wörishofen, als modernes Tonfilmtheater 1933 gegründet, schreibt der Bad Wörishofer Kinobetreiber Rudolf Huber 120 Jahre Kinogeschichte erfolgreich fort.
    Film- und Kinoenthusiast Michael Scharpf hat eine unterhaltsame Power-Point-Bilderschau zusammengestellt, darunter zahlreiche, noch nie öffentlich gezeigte Fotoraritäten, die diese Zeitspanne kurzweilig veranschaulichen.
    Als zusätzliches Schmankerl gibt es eine Dokumentarfilmrarität aus dem Bundesfilmarchiv zu sehen: "Als man anfing zu filmen" von 1934, Dauer 17 Minuten. Darin erzählt Filmpionier Oscar Messter mit Auszügen aus seinen eigenen Frühwerken von den Kindertagen des Kinos, als die Bilder laufen lernten.

Gesamtdauer ca. 80 Minuten.
Eintritt: 5,00 Euro, mit Kurkarte 4,00 Euro.
 

Link

Der besondere Film. Infos und Tickets.

Partner von CINEWEB